Häufig gestellte Fragen
Diese FAQ ist gültig für
Alle easyDCP Programme Alle Lizenzen  Alle Versionen

 

Diese Anleitung informiert Sie darüber, wie Sie Ihre öffentlichen Server-Zertifikate zur internen oder externen Nutzung exportieren können, z. B. für Partner, die DKDMs für Ihre Anwendung erstellen möchten.

HINWEIS: Jede easyDCP-Anwendung verwendet unterschiedliche Server-Zertifikate. DKDMs, die für eine easyDCP-Anwendung ausgegeben werden, können nicht in einer anderen easyDCP-Anwendung verwendet werden.

Der Menüpunkt "Content Decryption" ist in folgenden Programmen

  • easyDCP Creator+
  • easyDCP Playert+
  • easyDCP KDM Generator+

Verwenden Sie die Menü Auswahl File -> Content Decryption -> Export Public Server Certificate

um das öffentliche Zertifikat (z.b. easydcpcreator_ _.cert.sha256.crt) und das gleiche Zertifiakt mit Signaturkette (easydcpcreator_ _.chain.sha256.pem) in einen vorausgewählten Ordner zu kopieren. Die Signaturkette enthält das Zertifikat, Zwischenzertifikate und das Stammzertifikat.
Sie können dieses Zertifikat an einen Partner weiterleiten, die eine (D)KDM für Ihre easyDCP Anwendung erstellen soll.

INFO: Für die Weiterverarbeitung in Ihrem eigenem easyDCP KDM Generator+ reicht es auch aus, nur die Zertifikatsdatei (easydcpcreator_ _.cert.sha256.crt) zu verwenden.