Häufig gestellte Fragen
Diese FAQ ist gültig für
easyDCP KDM Generator+  Status: Dauerlizenz  Bis Version

 

Wir empfehlen unseren easyDCP KDM Generator+ Kunden, einen zweiten Computer als Backup-Maschine für ihre (D)KDMs einzurichten. Bei ordnungsgemäßer Verwendung können vorhandene (D)KDMs wiederhergestellt und auf eine neu eingerichtete Hardware portiert werden, falls die Produktionshardware nicht mehr funktioniert. Die Einrichtung ist einfach und Ihr vorhandener (D)KDM-Workflow erfordert nur kleine Änderungen.

Bitte beachten Sie Sicherheitskopie für (D)KDMs für weitere Details.

Um eine "complementory backup license" zu erstellen, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Laden Sie den easyDCP KDM Generator+ Installer für Ihr Zielbetriebssystem von Ihrem Lizenzstatus herunter und installieren Sie ihn auf Ihrem Backup machnine.
  2. Fordern Sie wie gewohnt eine Lizenz und ein Zertifikat an und senden Sie es an easyDCP.com. Siehe auch Wie aktiviere ich mein easyDCP-Produkt?.
  3. Auf der Landing Page wird Ihre aktivierte easyDCP KDM Generator+ Lizenz angezeigt. Sie haben die Möglichkeit, eine ergänzende Lizenz zu erstellen, indem Sie "Complementary License" auswählen.
  4. Sie werden zum Lizenzstatus weitergeleitet, der Ihre neue "Complementary License" anzeigt.
  5. Laden Sie den Lizenz- und Zertifikatsdatensatz herunter und importieren Sie ihn in Ihr easyDCP KDM Generator+ Backup-System.

HINWEIS: Die Zusatzlizenz ist für die Migration gesperrt. Wenn Sie Ihr easyDCP KDM Generator+ Backup-System migrieren müssen, kontaktieren Sie uns bitte unter info@easyDCP.com