Häufig gestellte Fragen

Ein Distribution KDM (DKDM) ist technisch gesehen genau das gleiche wie eine reguläre KDM.

Der Unterschied ist der, dass eine DKDM auf eine anderen Mastering-Station ausgestellt ist und nicht wie üblich auf einen D-Cinema Server.
Eine solche DKDM können Sie mit easyDCP KDM Generator erstellen. Das geht auf dieselbe Weise wie die Erstellung einer normalen KDM.

Auch die umgekehrte Variante ist in easyDCP möglich. Ihr Distributor kann eine DKDM auch für das öffentliche Zertifikat Ihres easyDCP Player+ oder easyDCP Creator+ generieren (beide haben ihr eigenes Zertifikat). easyDCP Player+ oder easyDCP Creator+ sind dann in der Lage Ihr verschlüsseltes DCP zu öffnen.

Seit der easyDCP Player+ Version 1.3 können DCPs exportiert und in den easyDCP Creator(+) importiert werden.

Wie das geht, können Sie unter: Ich habe bereits ein DCP. Gibt es eine Möglichkeit dieses DCP in den easyDCP Creator zu importieren? nachlesen.
Bitte prüfen Sie auch: Ich habe ein vorhandenes DCP. Kann dieses DCP in easyDCP Suite importiert werden?


Wie können mit easyDCP KDMs and DKDMs erstellt werden: 

easyDCP KDM Generator(+): siehe Manual ab Bereich 4
easyDCP Creator+: siehe Manual Bereich 5.10