Tag: easyDCP Resolve PlugIn
Found 12 FAQs and 1 videos.

Mit den easyDCP PlugIn-Angeboten hat das Fraunhofer IIS die beliebte easyDCP Technologie für die direkte Nutzung innerhalb diverser Schnitt- und Color-Grading-Systeme geöffnet.

easyDCP PlugIns werden von den jeweiligen Anbietern, wie z.B. Blackmagic Design oder Quantel, in deren Anwendungen eingebunden. Die bisher bekannte Oberfläche der easyDCP-Software wird dabei durch die grafische Oberfläche des Schnitt- bzw. Color-Grading-Systems ersetzt.

Ein direkter Vergleich aller easyDCP Produkte ist nur bedingt möglich und muss von Anwendungsfall zu Anwendungsfall individuell beurteilt werden.

Welche Vorteile hat die Plugin-Lösung?

Ein entscheidender Vorteil eines PlugIns ist der neue Workflow. Zum einen können DCP/IMF-Packages direkt als Eingangsformat in den jeweiligen Applikationen genutzt werden, so dass zeitaufwendige Umkodierungen der Vergangenheit angehören. Zum anderen kann eine fertige Bildsequenz ohne Umwege direkt als DCP/IMF-Package ausgespielt werden. Welche Funktionen der Anbieter unterstützt, bleibt ihm zwar selbst überlassen, die zentralen Funktionen, wie die Generierung und Wiedergabe von verschlüsselten und unverschlüsselten Interop und SMPTE DCPs/IMF Packages sowie die Erstellung von Key Delivery Messages (KDM) sind in den jeweiligen easyDCP PlugIn-Varianten grundsätzlich vorhanden.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Welche Vorteile haben die Standalone-Produkte?

Die easyDCP Pro Produkte bieten die maximale Funktionalität aller easyDCP Programme. Die easyDCP Pro Programmen wurden extra für die professionelle Ver- und Bearbeitung von DCPs/IMF-Packages entwickelt.

Weitere Informationen finden Sie hier:

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Wie kann ich ein easyDCP-PlugIn erwerben?

Die Schnitt- und Color-Grading-Systeme der jeweiligen Hersteller enthalten immer eine vollständige Version der easyDCP PlugIn im Demo-Modus. Sie können diese somit direkt in der Praxis testen.

Sobald Sie sich für ein easyDCP PlugIn entscheiden, benötigen Sie eine Lizenz, die Sie über den Webshop www.easyDCP.com erwerben können. Durch das sogenannte License&Certificate Set wechselt das easyDCP PlugIn in den uneingeschränkten Betriebsmodus für die von Ihnen ausgewählten Module, wie z.B. Playback, Entschlüsselung, Generierung und Verschlüsselung. 

Ich bin bereits easyDCP-Anwender einer oder mehrerer Standalone Versionen. Soll ich zum PlugIn wechseln?

Ein sehr interessantes Angebot für bestehende Anwender: Sie können easyDCP PlugIns und easyDCP Standalone-Version parallel nutzen. Hierfür bieten wir allen Kunden, die bereits eine easyDCP Standalone Version besitzen, die Möglichkeit einer kostenlosen Bonuslizenz für ein easyDCP PlugIn an, das auf der gleichen Hardware betrieben werden kann.

Was kosten die PlugIns?

Weitere Informationen über Module und Preise erhalten Sie unter:

Diese FAQ ist gültig für
easyDCP Reolve Plugin    Alle Versionen  

 

Das easyDCP Resolve Plugin ist vollständig in DaVinci Resolve integriert. Es arbeitet im Demo Betrieb, bis sie eine Lizenz erworben und diese aktiviert haben.
Diese Demo Version können Sie mit nachfolgender Anleitung ohne weitere Installation aktivieren.


So lizenzieren/aktivieren Sie Ihr easyDCP Resolve:

 Legen Sie einen Webaccount auf www.easydcp.com an, bzw. nutzen Ihren bestehenden Account.

  1. Gehen Sie in Ihrem DaVinci Resolve im Menü "File" in das Untermenü "easyDCP" und wählen "Request License & Certificate". Folgen Sie dem Dialog und drücken danach die Taste "Save".
    Verwenden Sie einen Rechner mit Internet-Verbindung, damit der HTML Request, den Sie gerade gespeichert haben, funktioniert.

    Bitte achten Sie darauf keine Sonderzeichen im Passwort zu verwenden.
     Sonderzeichen sind in diesem Fall alle Zeichen, die keine lateinischen Buchstaben oder arabische Zahlen sind: a-z, A-Z, 0-9.
    Wenn Sie beispielsweise beim Anfordern der Lizenz und der Zertifikate ein Passwort wie "test_123$" verwendet haben, dann wäre das eigentliche Passwort "test123".



  2. Nach dem Öffnen der HTML-Anforderungsdatei stellt Ihr Browser eine Verbindung zu unserem Webshop www.easyDCP.com her. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen ein, danach bietet der Webshop den Kauf des easyDCP Resolve Plugins an, falls Sie es noch nicht gekauft haben. Nach Zahlungseingang wird die Lizenz automatisch aktiviert.
    Wenn Sie bereits ein easyDCP Resolve Plugin besitzen, wählen Sie dies bitte aus und die Aktivierung wird automatisch sofort verarbeitet.
    BITTE BEACHTEN: Wenn Sie eine easyDCP Resolve Bonus Lizenz aktivieren möchten und die Voraussetzungen dafür erfüllt sind, wird der Webshop Ihnen automatisch anbieten eine entsprechende easyDCP Resolve Bonus-Lizenz zu aktivieren.  

  3. Nachdem Ihr "License & Certifiacate" Set im Lizenzstatus unter easyDCP Resolve verfügbar ist, können Sie diese herunterladen und in DaVinci Resolve 10 mit der Funktion "Import License & Certificate" aktivieren.

     

     

Anmerkungen:

  • Bitte verwenden Sie bei der Angabe von Domain- und Benutzernamen im Request Formular keine Sonderzeichen (z.B. é,*,# usw.)
  • Die Dateiendung der Request-Datei muss mit der extension .html enden.

Hinweis: Für Resolve 15 stellen Sie bitte sicher, dass der easyDCP-Decoder verwendet wird und die Einstellung "DaVinci Resolve > Preferences > Configuration > Use easyDCP decoder" eingeschaltet ist:

Weitere Links zu easyDCP Resolve:

Preisliste easyDCP Resolve Plugin

easyDCP Plugin oder easyDCP Standalone. Was ist die bessere Lösung für mich?

Sonderregelung für easyDCP Standalone Kunden

Download DaVinci Resolve inklusiv easyDCP Resolve Resolve 

Ebenso finden Sie weitere Information im DaVinci Resolve User manual


This FAQ is valid for
easyDCP from Version 3.X
IMF Studio from Version 4.X
easyDCP Resolve Plugin  all Versions

 

You’re working for the Digital Cinema and On-Demand Video industry with optimized workflows and leading software like DaVinci Resolve?

You deserve to work with the best software available!

easyDCP Plus and IMF Studio form the leading solutions for the digital cinema supply chain and are acknowledged as Netflix Post Technology Alliance products. Benefit from our exclusive offer for users of the easyDCP Resolve Plug-in.

Extend your services with the capabilities of easyDCP Plus and/or IMF Studio

Click a row show more information

Create Multi Language/Subtitle DCP/IMF Packages in one package with minimal overhead
DCP and IMF specifications allow several language- or subtitle-tracks in one DCP. easyDCP Creator+ is specialized for creating those DCP and IMF Creator for IMF packages (both includes multiple CPL) in a very easy and simple way. easyDCP Player+ an IMF Player are very powerful tool for quality control and export.
Create Supplemental DCPs/IMF Packages
With supplementals (also called version files) you can easily correct content errors or add further languages and/or subtitles to an existing DCP. This is also often required for Netflix accreditation.
easyDCP Creator+ and IMF Creator allows to create easy and reliable supplemental files. easyDCP Player+ and IMF Player is ready to playback and QC the well prepared supplemental DCP or IMF package.
Arrange and Visualize INTEROP/SMPTE Subtitles
Become an expert for subtitling. Subtitling and Captioning is a more and more required feature for DCP and IMF Packages. easyDCP Creator+ and IMF Player supports the standards: CSUB (Closed Subtitle), OSUB (Open Subtitle), CCAP (Closed Caption) and OCAP (Open Caption). easyDCP Plus and IMF Studio supports the standardized INTEROP/SMPTE and TTML subtitles.
easyDCP Player+ and IMF Player is prepared for playback subtitles, for QC and quality control. All these options can be combined with Multi Language DCP resp. IMF-Packages and Supplemental DCP resp. IMF-Packages.
Burn in Subtitles
Although XML subtitles is the intended solution for DCP/IMF packages, sometimes it is helpful or necessary to burn the subtitles firmly and permanently into image files. With one click you can decide in easyDCP Creator+ and IMF Creator whether the subtitles should be provided as an XML file or burned in.
easyDCP Player+ will playback DCPs and IMF Creator playback IMF Packages.
Create and Design stunning 3D DCP/IMF Packages
3D playback has given a tremendous boost to digital cinema and is now state of the art. Whether you need to create a commercial, a trailer or a feature film. With easyDCP Creator+ you only need a few clicks to make your movie perfect for the cinema. Moreover, of course you can play the movie perfectly on different stereoscopic standards (Windows only) via the easyDCP Player+.
All options like subtitles and supplementals are also available in both applications.
Use the separation of reels in your DCP/IMF Packages
Reels are a well-used way to split content within the DCP/IMF workflow. Add an intro, add a logo sequence or add credits into a movie - you will be happy to have this feature available. Latest when you start to work with Supplemental DCP/IMF packages or run through the Netflix accreditation you will be excited to use reels.
Validate your DCP/IMF Package before you distribute it
A DCP/IMF-Package consists of countless file detail and there are a variety of experience to be considered. Both easyDCP Plus and IMF Studio have a powerful tool to check all these details. If your DCP/IMF package has been successfully tested with easyDCP resp. IMF Validator, you can be sure that your DCP/IMF package can be easily used in any movie theater.
Many of our customers also use the easyDCP Plus/IMF Studio Validator for incoming inspection.
Create and Playback a DCP with ATMOS Soundtracks
Atmos technology is a proprietary sound standard that can usually only be applied and processed in selected cinemas. Nevertheless, the easyDCP programs are also able to process these files. easyDCP Plus can easily bypass these ready-made audio files to create a DCP, process them and play them back via the easyDCP Player+ (although without processing the Atmos technology itself).
Create and Playback a IMF with Dolby Vision
Dolby Vision technology is a proprietary video and sound standard that is required e.g. for Netflix deliveries. Nevertheless, the IMF Studio are also able to process these files. IMF Creator can easily bypass these ready-made audio files to create a IMF with Dolby Vision, process them and play them back via the IMF Player (although without processing the Atmos technology itself).
GPU-Encoding and Decoding accelerates the workflow
All easyDCP Plus and IMF Studio applications can greatly speed up DCP / IMF mastering on Windows using the impressive graphics adapter graphics adapter. With a technology developed for this purpose, the computation times for JPEG2000 encoding can be significantly accelerated.
A WOW feature: Correct the Metadata of your DCP/IMF-Package
Who has not had to quickly fix or update a description (such as naming convention) or file naming for an already completed DCP or IMF package? With easyDCP PLus and IMF Studio the effort is negligible and the DCP / IMF package does not need to be recalculated. Once you've used this feature, you can’t do without it.
Regular updates keep easyDCP Plus and IMF Studio customers up to date
Changing and correcting standards for DCP and IMF packages has no release cycles. The development of easyDCP Plus and IMF Studio is specifically committed to this market and provides new releases immediately upon availability and need. Compared to easyDCP resolve applications, easyDCP Plus and IMF Studio has no partner restrictions.
Free your DaVinci Resolve Workstation from long encoding or KDM-Generating
Workstations for the color grading including the accessories required are expensive workstations. The generation of a 90 min DCP / IMF package is a long-lasting process that may need to be repeated.
Shift the elaborate JPEG2000 encoding and the DCP mastering including the design of language and subtitle versions to a possibly more suitable standard PC.
Powerful KDM Generating Tools for bulk delivery and distribution
An important step in the distribution of encrypted DCPs is the creation of digital movie keys - the KDMs. easyDCP Plus contains a stand-alone tool only for the generation of movie keys. It is suitable for simple and intuitive creation of large quantities of KDMs. If required, the tool can also be automated using a command line interface.
Online Activation and Roaming 
easyDCP Plus and IMF Studio comes with the comfortable option of Online Activation. This allows to start the application with your username and password. The activation will start automatically and is not fixed binded to your hardware. 
If you want to start the same application on another PC you can do this when the previous session on another PC is finished. 
Subscription or Lifetime 
easyDCP Plus and IMF Studio gives you the option to select between a cost effective subscription alternate to a classic lifetime license. The acquisition adapts to the respective needs of a customer more easily.
Diese FAQ ist gültig für
easyDCP Resolve Plugin  ab Version 1.1


Eine Demo-Version des easyDCP Resolve Plugin ist integriert in DaVinci Resolve. Es ist möglich, nahezu jede Funktion zu testen.

Die Demo-Version hat folgende Einschränkungen:

  •  Sichtbares Wasserzeichen in jedem Frame eines DCPs/IMF-Packages
  • KDMs können mit einer limitierten Gültigkeit von 2 Tagen erstellt werden
  • Laden von KDMs ist nicht möglich
  • Die Wiedergabequalität wird nach 15s drastisch reduziert, die Wiedergabe des Tons wird nach 15s gestoppt

Hinweis: Bitte stellen Sie ab DaVinci Resolve 15 sicher, dass der easyDCP-Decoder verwendet wird und die Einstellung "DaVinci Resolve > Voreinstellungen > Konfiguration > easyDCP-Decoder verwenden" eingeschaltet ist:


Hier findest Du die easyDCP Resolve Plugin Encoding Optionen in DaVinci Resolve:

Verwenden diesen Link, um herauszufinden, wie Sie Ihre easyDCP Resolve Plugin aktivieren.

Diese FAQ ist gültig für
easyDCP Programme  Status: Dauer-Lizenzen  Alle Versions
IMF Studio Status: Dauer-Lizenzen  ab Version 4.0.X

 

Ihre Serviceoptionen für Ihre easyDCP-Produkte:

Vertriebs-Support ist immer kostenfrei:

Alle Fragen zu den Produkten und deren Eigenschaften.

    • Informationen zum Kauf von easyDCP Produkten,
    • Fragen zu Zahlungsoptionen,
    • Handhabung von Rabatten für Non-Profit-Organisationen,
    • usw. 

Preise für easyDCP Produkte finden Sie hier
Vertriebsunterstützung ist für jeden verfügbar. Bitte nutzen Sie den Bereich Support und/oder das Kontaktformular in Vertriebs-Support

Support für Lizenzen und Abonnements ist immer kostenfrei:

Fragen zur Aktivierung, Migration, verfügbaren Updates und Upgrades sowie zum Status der Lizenzen.

Alle technischen Serviceoptionen dazu finden Sie in Ihrem Webkonto www.easyDCP.com unter Meine Produkte  

Der Lizenzsupport steht jedem Kunden unabhängig vom Servicestatus zur Verfügung. Bitte nutzen Sie den Bereich Support und/oder das Kontaktformular in Vertriebs-Support

Technischer Support kostenfrei, soweit ein gültiger Servicestatus vorliegt:

Nutzung und Problemlösung für alle easyDCP Plus / IMF Studio Programme

Für den technischen Support ist ein gültiges Abonnement oder ein Servicevertrag erforderlich.
Die beste Vorbereitung erhalten wir, wenn Sie das Kontaktformular in Technischer Support nutzen.

Online Roaming-Support kostenfrei, soweit ein gültiger Servicestatus vorliegt:

Verwendung und Problemlösungen

Für das Online-Roaming ist ein gültiges Abonnement oder ein Servicevertrag erforderlich.
Die beste Vorbereitung erhalten wir, wenn Sie das Kontaktformular in Technischer Support nutzen.

Hier finden Sie Antworten auf wichtige Fragen zu Ihren Lizenzen

Verlängerung von Abonnements für easyDCP Plus / IMF Studio Pakete:

Kunden können ihr Abonnement jederzeit Ihr Abonnement verlängern oder erneuern. Der zu verlängernde Zeitraum wird entweder nahtlos zur Laufzeit des bestehenden Abonnements hinzugefügt. Wenn das Abonnement bereits abgelaufen ist, wird es mit Abschluss der Verlängerung wieder aktiviert.

Hinweis: Kunden wird bei Kaufprozess im easyDCP Webshop angeboten eine automatische Verlängerung einzurichten. Diese kann auch nachträglich manuell eingerichtet werden. Weitere Details finden Sie hier

Service und Service Erweiterungen für Kunden mit Dauerlizenzen:

Jedes neu erworbene easyDCP Plus und IMF Studio Paket wird mit einem gültigen Servicevertrag mit einer Laufzeit von 6 Monaten bereit gestellt. In diesem Zeitraum sind der technische Service, kostenlose Updates und das Online-Roaming für das jeweilige Paket ohne zusätzliche Zahlung enthalten.

Bevor der Service abläuft, werden die Kunden per E-Mail benachrichtigt. Es wird dringend empfohlen, die Service-Verlängerung von mindestens 6 Monaten zu erwerben. Servive Verlämgerungen werden immer zum Ende der aktuellen Service-Zeitraums angehängt.
Entscheidet sich der Kunde für ein automatisches Service-Abonnement, verlängert sich der Service automatisch.

Falls ein Kunde sich entschieden hat, den Support nicht zu verlängern und keine neue Version des spezifischen Pakets veröffentlicht wurde, ist es weiterhin möglich, in den normalen Service zurückzukehren. Es wird eine Reaktivierung (berechnet aus der Servicegebühr) für den Zeitraum zwischen dem vorherigen Service und dem Datum, an dem der Kunde wieder in den Support einsteigen möchte, berechnet. 

Wenn zwischenzeitlich eine neue Version eines jeweiligen Paketes freigegeben wurde, ist ab diesem Zeitpunkt die Verlängerung des (abgelaufenen) Services zunächst nicht möglich. Es wird eine Update-Gebühr fällig, um die neueste Version des easyDCP Plus/IMF Studio Pakets zu erhalten. Die Update-Gebühr errechnet sich aus dem Zeitpunkt an dem die vorherige Service-Erweiterung beendet wurde und dem Datum, an dem der Kunde das Update für sein jeweiliges easyDCP Plus/IMF Studio-Paket gekauft hat.
Je jünger die letzte Lizenz, desto niedriger die Update-Gebühr.
Hinweis: Updates kommen ohne automatische Verlängerung der Service-Erweiterung.

Hinweis: Kunden wird empfohlen, die automatische Serviceverlängerung zu nutzen. Diese kann bei erstamaliger Verlägnerung automatische oder nachträglich manuell eingerichtet werden. Weitere Details finden Sie hier

Migrationen ist immer kostenfrei:

Gültig für Kunden die Ihre Lizenzen mit der Offline-Aktivierung betreiben:

Die Migration Ihrer easyDCP/IMF Studio Offline-Lizenzen auf eine neue Hardware oder die Aktivierung einer Lizenz nach einem Betriebssystem-Update/Wechsel ist jederzeit möglich. 
Weitere Details erhalten Sie hier: Wie kann ich eine Migration durchführen (Hardware-Betriebssystem Wechsel)
 

Major und Minor Updates kosten sind abhängigig von Typ und Service-Status siehe unten:

Updates werden nach Bedarf bereit gestellt. Es erscheinen 2 bis 6 Updates pro Jahr.

  • Kunden mit Abonnements können immer die neueste Version herunterladen und sofort verwenden. 

  • Kunden mit Dauerlizenzen und gültigem Service haben freien Zugriff auf alle aktualisierte Versionen eines jeweiligen Paketes.

    • Kunden, die Online Aktivierung müssen lediglich die neueste Version herunterladen und können diese sofort verwenden.

    • Kunden, die die Offline Aktivierung anwenden, müssen möglicherweise eine neue Lizenz anfordern (siehe Release Types). 

Release Types: 
Major releases
(z.B. 4.2 auf 4.3 oder z.B. 3.9 auf 4.0) - ist kostenfrei, soweit ein gültiger Servicestatus vorliegt. Es ist immer eine neue Lizenz erforderlich. 
Bitte verwenden Sie diese FAQ: Wie aktiviere ich meine easyDCP Programme

Minor releases
(4.2.1 auf 4.2.2) - ist immer kostenfrei


benötigen keine neue Lizenz. Grundsätzlich ist es auch nicht notwendig, die Zertifikate (Signer und/oder Server) zu aktualisieren.

  • Kunden ohne gültigen Service folgen bitte den Anleitung im Abschnitt: Service und Service Erweiterung für Kunden mit Dauerlizenzen

  • Updates für das easyDCP Resolve Plugin werden immer von Blackmagic Design mit DaVinci Resolve ausgeliefert und unterliegen damit nicht diesem Verfahren. Ggf. stehen neue Funktionen (Upgrades) nur Kunden mit gültigem Service zur Verfügung.     

Upgrade ist kostenfrei, soweit ein gültiger Servicestatus vorliegt

verfügbar für easyDCP Lizenzen < 4.0 und easyDCP / IMF Einzellizenzen 

Der Button Upgrades Kaufen in Ihrem Web Account unter Einzellizenzen zeigt Ihnen die kostengünstigsten Optionen für einen Upgrade.

 

Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet wurde, nutzen Sie bitte den Service-Bereich oder setzen Sie sich mit uns über das Kontaktformular im Vertriebs-Support in Verbindung.

Diese Mitteilung enthält wichtige Hinweise für Kunden, die verschlüsselte DCPs mit dem easyDCP Resolve Plug-In erstellt haben und eine Migration vornehmen möchten.  

Sollten Sie in die Situation kommen, dass Ihre:

  • Ihre easyDCP Resolve Lizenz auf einen anderen Computer übertragen werden muss, oder
  • Ihre easyDCP Resolve Lizenz durch einen Betriebssystem-Update neu aktiviert werden muss, oder
  • eine Betriebssystem-Neuinstallation auf der gleichen Hardware inkl. der Neuaktivierung von easyDCP Resolve benötigt wird,

weisen wir Sie darauf hin, dass bereits erstellte, verschlüsselte DCPs auf dem Zielsystem nicht mehr geöffnet werden können.
Ebenso können Sie auf dem neu aktivierten System keine KDMs für diese DCPs ausstellen.

Um die DCPs weiterhin bearbeiten zu können (bzw. KDM herstellen können) müssen die nativen Filmschlüssel (sog. DCP-Digest) der jeweiligen DCPs manuell in die Ordnerstruktur des neu aktivierten easyDCP Resolve übertragen werden.

Hierzu gehen Sie bitte wie folgt vor: 

  1. Kopieren alle Dateien aus folgendem Verzeichnis:
    • OS X:
      • /Library/Application Support/Blackmagic Design/DaVinci Resolve/easyDCP/KDMs
    • Windows:
      • C:\ProgramData\Blackmagic Design\DaVinci Resolve\Support\easyDCP\KDMs
  2. Übertragen Sie diese Dateien in das entsprechende Verzeichnis auf dem sich auch das neu aktivierte easyDCP Resolve befindet.

Hinweis: Die Verwendung dieser Dateien ist unabhängig davon, ob Ihr Zielsystem mit dem gleichen Betriebssystem betrieben wird oder nicht. Sollten Sie über easyDCP Standalone Programme verfügen können diese DCP-Digest Dateien auch hier wiederverarbeitet werden.

easyDCP führt mit easyDCP+ Version 3.4 eine neue und wichtige Funktion ein: easyDCP DCP/IMF-Package Validator

Die Funktion ist in easyDCP Creator+ und easyDCP Player+ integriert. Eine Validierung kann für verschlüsselte und unverschlüsselte Dateien durchgeführt werden.  

Der easyDCP Validierungs-Check umfasst:
- Syntax-Checks der Metadaten
- Compliance-Check der Bild- und Ton-Dateien
- Überprüfung der heute verwendeten und erwünschten DCP/IMF-Package Naming Convention 

Für die Sofort-Diagnose erhalten Sie im easyDCP Validation Report eine Ampel-Ansicht, die OK, Warnungen und "Rot" für Fehler anzeigt.
Der easyDCP Validation Report umfasst zudem eine detaillierte Auswertung. Er besteht aus einer HTML-Datei, die mit jedem Browser auch offline geöffnet werden kann. 
Diese Datei gibt detailliert Auskunft über die Ergebnisse der Validierung und ggf. konkrete Hinweise über aufgetretene Warnungen und Fehler, übersichtlich dargestellt.

Ein Muster Beispiel einer DCP-Validierung sehen Sie hier:

So führen Sie eine Validierung durch:

easyDCP Player+

  1. Menü: File > Open Package
  2. Wählen Sie das zu validierende DCP oder IMF-Package und starten es in der Playlist
  3. Menü: Asset > Validate
  4. Drücken Sie den Button "Start"
  5. Dialogbox: Wählen Sie "Open Report", um den easyDCP Valdiation Report in Ihrem Browser zu öffnen   

easyDCP Creator+

  1. Wählen Sie im Eingangdialog: Open Projekt/Package
  2. Wählen Sie das zu validierende DCP oder IMF-Package und starten es in der Playlist
  3. Menü: Package > Validate
  4. Drücken Sie den Button "Start"
  5. Dialogbox: Wählen Sie "Open Report", um den easyDCP Valdiation Report in Ihrem Browser zu öffnen

Anmerkungen: 

  • Interessenten können die Funktion in der jeweiligen Demoversion testen, detaillierte Hinweise sind jedoch ausgeblendet.
  • Verschlüsselte DCPs können derzeit mit einer gültigen DKDM validiert werden.

easyDCP Validation Report als Qualitätsnachweis:

Das Fraunhofer IIS lieferte die wesentlichen Voraussetzungen für den DCI Compliance Test Plan. Mit dem neuen easyDCP Validator erhalten Sie das perfekte Tool, um den Test Plan vollautomatisch auszuführen. Der aussagekräftige easyDCP Validation Report kann als Qualitäts- und Compliance-Nachweis an eine DCP-Lieferung oder IMF-Package-Lieferung angehängt werden. 

easyDCP Validation überprüft folgende Konformitäten:

  • DCP: gemäß SMPTE ST 429
  • IMF-Package: gemäß SMPTE ST 2067 

sowie weitere "Best Practice Tests", die aufgrund langjähriger Erfahrung entstanden sind. Z.B. Digital Cinema Naming Convention, Untertitel-Checks oft auch außerhalb des für den Ersteller sichbaren Bereichs.  

Diese FAQ ist gültig für
easyDCP    bis Version 3.8.9  

 

Bedauerlicherweise können wir keine zeitlich begrenzte Lizenzen ausstellen. Für Versuchszwecke können jedoch kostenfreie Testversionen heruntergeladen werden.

Die Testversionen haben folgende Einschränkungen:

  • Der easyDCP Creator Demo brennt ein sichtbares Wasserzeichen in jeden Frame ein.
  • Der easyDCP Player Demo verringert nach 15 Sekunden die Dekodierqualität und schaltet die Audiowiedergabe stumm.
  • Der easyDCP KDM Generator Demo erzeugt KDMs mit einer maximalen Gültigkeitsdauer von 48 Stunden, gültig ab dem Zeitpunkt der Erstellung.

easyDCP Creator+/erasyDCP Player+ und easyDCP Resolve Plugin unterstützen die SMPTE IMF-Specifikationen: App2/App 2E

Für weitere Details "Was ist IMF" sehen Sie hier: IMF - Interopable Masterformat

Das Erstellen von personalisierten Signer-Zertifikaten für easyDCP Anwendungen ist eine kostenfreier Service von Fraunhofer IIS.

Neue personalisierte Signer-Zertifikate werden bei jedem Lizenz-und Zertifikats-Request bei einer Neuinstallation oder nach einer Migration bereitgestellt.

Voraussetzungen für die Ausstellung eines personalisierten Signer-Zertifikats sind: 

  • Die E-Mail-Domäne, die Sie in Ihrem Web-Account verwendet haben, muss mit der Domäne in Ihrem Lizenz-und Zertifikats-Request übereinstimmen. 
  • Die beantragte Domäne darf keine öffentliche Adresse wie z.B. gmail.com, t-online.de usw. betreffen. Eine Blacklist wird unterstützt. 
  • Wenn es einen nachvollziehbaren Grund gibt, warum Ihre E-Mail-Domäne und die beantragte Domäne nicht übereinstimmen, wenden Sie sich bitte an info@easydcp.com
Diese FAQ ist gültig für
easyDCP KDM Generator+    Alle Versionen  
easyDCP KDM Generator   Bis Version 3.8.9  

 

Die Vorgehensweise ist in jedem Land verschieden. Wir können Ihnen diese Zertifikate leider nicht bereitstellen.

  • Der beste Weg ist, die Kinobetreiber direkt zu fragen. Diese sollten über die aktuellen Zertifikate ihrer Projektionssysteme verfügen bzw. können Ihnen die Seriennumern ihrer Geräte mitteilen, bzw. Ihnen die Zertifiakte zusenden.
  • Alternativ fragen Sie bitte direkt die Anbieter der jeweiligen Projektionssysteme.
  • Wenn Ihnen Modell- und Seriennummer bekannt sind, können Sie den Hersteller des Systems anfragen und Zugang zu deren Datenbank zu erhalten.
Version 1.0.50
  • Support für das IMF Format